Rat und Tat

Das Ehepaar: Sven Hauser, Manuela Hauser-Hiebeler
Das Ehepaar: Sven Hauser, Manuela Hauser-Hiebeler

Seit über 50 Jahren steht das Bestattungsinstitut pietät hiebeler gmbh mit Rat und Tat hilfreich an der Seite seiner Kunden.

Das Unternehmen pietät hiebeler gmbh hat Tradition: Seit 1959 in der Mittermaierstraße 9 in Heidelberg ansässig, führt Manuela Hauser-Hiebeler heute in der dritten Generation drei Filialen. Aus der klassischen Schreinerei, gegründet 1933 mit Sargherstellung, wurde im Jahre 1959 ein Bestattungsunternehmen. 1999 übernahm Frau Manuela Hauser-Hiebeler die Geschäftsleitung. Heute ist das Institut ein modernes, qualifiziertes und kundenorientiertes Bestattungsunternehmen, in dem ihr Mann Sven Hauser und ihre beiden Schwestern, Ingrid Merdes und Gaby Zartmann zum festen Team gehören.

Was zeichnet den Beruf des Bestatters aus?

Das Geschwister Trio vlnr: Ingrid Merdes, Manuela Hauser-Hiebeler, Gaby Zartmannr
Das Geschwister Trio vlnr: Ingrid Merdes, Manuela Hauser-Hiebeler, Gaby Zartmann

Es ist der Kontakt mit den Menschen, die Vielseitigkeit der Aufgaben, das macht unsere Arbeit einfach sehr interessant. In meinen Augen sind gute Bestatter Menschen mit unzähligen Begabungen: Sie können perfekt organisieren und haben sowohl handwerkliches als auch künstlerisches Geschick. Sie müssen auf Menschen zugehen können und Verständnis aufbringen. Sie sind Berater und müssen hervorragende Kaufleute sein. Doch im Kern ihrer Arbeit sind sie Spezialisten für Erinnerungen.


Besonders in der Bestatterbranche, in der die einmal erbrachte Leistung nicht wiederholt werden kann, sind die Führung ausgebildeter Fachkräfte, Perfektion in der internen Organisation, Transparenz, offene Preisgestaltung und ein schriftlicher Kostenvoranschlag wichtig.